Integration durch GESCHA – Berufsorientiert gemeinsam schaffen

 

Durch das „Städtische Flüchtlingsfonds zur Erstintegration von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Karlsruhe“ erhält die OJW eine Förderung um wie in den vergangenen Jahren jungen Flüchtlingen sowie gerade erst angekommenen Asylsuchende durch eine gemeinsame Arbeit in unserer Offenen

Jugendwerkstatt eine Integration zu erleichtern. Wir freuen uns, wenn samstags (oder auch freitags nachmittags ab 15 Uhr) wieder mehr Flüchtlinge mit uns zusammen in der OJW arbeiten, handwerken und Projekte umsetzen. Wenn Sie Asylsuchende kennen, bitte motivieren Sie diese, zu uns in die OJW zu kommen.

Bei Fragen: Dörthe Krause, 01719365569 oder Peter Eyerer, 015170400923